Mit dem Piggyback co-investieren

In namhafte Qualitäts- und Wachstums-Startups

So leicht kaufen Sie Wachstumsbeteiligungen

Kaufen Sie die verfügbaren Qualitäts-Startups direkt oder indirekt

Kaufen Sie direkt – über Ihre Holding-Strukturen

Schaffen Sie sich Ihr Co-Invest-Portfolio. Mittelständische und institutionelle Investoren können durch den Kauf von Startup-Beteiligungen ‚mit‘ investieren. Sie benötigen so nicht die Tiefe an Fachwissen der Lead-Investoren, die nach eingehender Prüfung kürzlich in die einzelnen Startups investiert haben.

Ab einem siebenstelligen Anlagebetrag.

Nach den Käufen verwalten Sie die Beteiligungen selbst. So können auch mittelgroße Anleger ganz gezielt in einige der für sie optimalen Startup-Beteiligungen investieren.

Kaufen Sie indirekt – über einen für Sie aufgelegten Fonds

Nutzen Sie die Piggy-Fondsstruktur. Von uns angebotene Piggyback-Fonds werden als Käuferkonstrukt verschiedensten Großinvestoren angeboten. Diese können so in die Breite des Startups-Marktes, einsteigen und damit eine breite Streuung auch im Co-Investmentbereich realisieren.

Mindestens achtstellige Anlagebeträge.

Sie bündeln die Beteiligungen und wir verwalten diese. Insbesondere institutionelle Investoren können so in viele Startups investieren, die als ‚drittgeprüft‘ und qualitativ gut gelten.

Die 90 Tage-Regel sorgt für Qualität

Notar + 90 Tage = Qualitäts-Startups

Bis zu 90 Tage nach dem Notar

Alle Startups, an denen Beteiligungen über AllVentures.Exchange angeboten werden, haben in den letzten 90 Tagen vor der Registrierung eine Finanzierungsrunde durchlaufen. Nur solche Beteiligungen dürfen dort zum Verkauf registriert werden.

Für Qualität und mehr Vertrauen

Die 90-Tage-Regel sichert die Qualität: Mit der Nähe zu einem aktuellen Finanzierungsdeal besteht zwischen Käufer und Verkäufer ein Grundvertrauen in die Finanzierung des Startups, die Validität des Geschäftsmodells und die Höhe des Kaufpreises.

Huckepack mit Experten

Damit Sie gut und schnell investieren können

Huckepack mit Lead-Investoren

Piggyback, also ‚huckepack‘ kaufen Sie die Startup-Beteiligungen immer dann, wenn zuvor ein neuer Investor in das Startup investiert hat. Jeder Käufer einer Beteiligung nutzt mit dem Piggyback die Kompetenz der Lead-Investoren.

Jeder mittelständische Investor kauft somit gezielt nur Anteile an drittgeprüften Startups.

Schnelle Investitionsphase

Langwierige Preisverhandlungen erübrigen sich. Damit werden zeitaufwändige Due Diligence Prüfungen und unzählige Gespräche mit den Startup-Teams vermieden oder zumindest auf ein Minimum reduziert.

Der vordefinierte Unternehmenswert ermöglicht einen schnellen Deal.

Kaufen Sie Startups en bloc

Kaufen Sie Beteiligungen an namhaften Startups.

Kaufen Sie die besten Anteile einzeln oder setzen Sie Ihren eigenen Piggyback-Fonds auf.

Vereinbaren Sie jetzt einen Telefontermin.

Oder rufen Sie uns an unter: 030-629 372-70.

 

Die dreifache Qualität der Startups

Liquidität – Geschäftsmodell – Kaufpreis

Finanzierte Startups:

Frische Liquidität vorhanden

Je nach Finanzierungsvolumen haben die Startups frisches Kapital einsammeln können, so dass die nächsten Schritte und Phasen bereits finanziert worden sind.

Die Zukunft des Startups ist damit zunächst gesichert.

Startups mit Potenzial:

Geprüfte Geschäftsmodelle

Die Startups, deren Anteile bei AllVentures.Exchange angeboten werden, sind im Rahmen der vorherigen Finanzierungsrunde von den jeweiligen Investoren geprüft worden.

Mit dem Sekundärkauf sind Käufer auch ohne eigene Prüfung dabei.

Schnelle Verhandlungen:

Kaufen zum Marktpreis

Mit der aktuellen Finanzierungsrunde (maximal 90 Tage zurückliegend) ist die Grundlage für das nachfolgende Sekundärmarktgeschäft zwischen Käufer und Verkäufer.

Die aktuelle Dritt-Bewertung schafft Vertrauen in den richtigen Kaufpreis.

Investieren Sie in drittgeprüfte Wachstumspotenziale

Investieren Sie, wenn Experten investieren.

Oder rufen Sie uns an unter: 030-629 372-70.

Jetzt Startup listen